14:44:58 19.05.2019

flippo Baskets verpflichten Sandra Azinovic

Erster Neuzugang für die

kommende Saison: 20jährige Kroatin kommt

flippo Baskets verpflichten Sandra Azinovic

 

Nach dem durch zahlreiche Abgänge nötig gewordenen Neuaufbau des Teams haben die flippo Baskets BG 74 schnell gehandelt. Als erster Neuzugang für die kommende Saison steht Sandra Azinovic fest. Die gerade einmal 20jährige mit doppelter Staaatsbürgerschaft von Kroatien und Bosnien-Herzogowina hat trotz ihres jungen Alters bereits zahlreiche Titel sammeln können und ist A-Nationalspielerin in ihrem Geburtsland Bosnien.

 

Bereits im zarten Alter von 15 Jahren wechselte Azinovic aus ihrer Heimatstadt Cazin in die 350 Kilometer entfernte bosnische Hauptstadt, um ihre basketballerischen Talente beim Spitzenteam Playoff Sarajevo zu entwickeln. Mit Erfolg: Fünf Mal nahm die 1,80 Meter große Aufbauspielerin, die auf den Positionen 1 und 2 eingesetzt werden kann, mit den Junioren-Nationalmannschaften ihres Landes an Europameisterschaften teil. Zudem gewann sie zwei Mal die bosnische Meisterschaft und sicherte sich einen Pokalsieg. Außerdem war Azinovic in der starken Adria-Liga mit Mannschaften aus mehreren Staaten aktiv. 

Der neue Headcoach der flippo Baskets, Goran Lojo, kennt seinen Neuzugang aus gemeinsam Zeiten in Sarajewo bestens: „Sandra verfügt trotz ihres jungen Alters über jede Menge Erfahrung. Sie hat schon jetzt mehrere Jahre auf Top-Niveau gespielt und wird ihre außerordentlichen Fähigkeiten in Göttingen und in der DBBL unter Beweis stellen. Ich freue mich darauf, ab August wieder mit ihr zusammen arbeiten zu können.“

Parallel zum zeitaufwendigen Basketball-Programm hat Sandra Azinovic in Sarajevo ihre schulische Ausbildung beendet. Die neue Saison bei den Veilchen wird ihr erstes Engagement außerhalb des Balkans sein. BG-Geschäftsführer Richard Crowder: „Nach allem, was ich über Sandra gelesen und gesehen habe, kann ich nur sagen: Sie passt perfekt zu uns. Ich freue mich schon jetzt, sie erstmals in unserem Trikot spielen zu sehen.“ Die Aufbauspielerin ist mittlerweile Mitglied im Senioren-Nationalteam von Bosnien-Herzogowina.