11:44:51 01.08.2014

Savannah Morgan übernimmt das Kommando im BTV-Aufbau

Die 1. Damen wird in der kommenden Saison mit einem US- Point Guard in ihre erste 2.Liga Saison gehen. 

alt

Savannah Morgan wird dafür sorgen, dass der Barmer Motor ins Laufen kommt. Sie verfügt über einen riesigen Kampfgeist und kann durch ihre Art zu spielen eine Mannschaft mitreißen. Auch Morgan wurde beim Slammers combine in Bonn entdeckt und spielte dort bereits mit ihrer neuen Teamkameradin Paige Sickmiller zusammen. Schon  vor dem Try Out combine wurde sie durch Coach Sascha Bornschein via Internet gescoutet und war definitiv eine seht interessante Kandidatin für den Barmer TV. Die Konkurrenz auf ihrer Position beim Slammers war enorm hoch. Zahlreiche starke Guards fanden den Weg nach Bonn. Dennoch konnte Savannah überzeugen. Der erste Kontakt wurde ebenfalls beim ersten von zwei Tagen hergestellt. Am zweiten Tag musste sie die ein oder andere Aufgabe erledigen und meisterte sie mit Bravur. 
Ein richtiges Energiebündel erwartet uns da. In der Defense schmeißt sie sich jedem Ball hinterher und offensiv kann sie nahezu alles was möglich ist. Sie verfügt über einen tollen Wurf von außen, kann sich aber auch auf dem Weg zum Korb gegen jeden Gegenspieler durchsetzen ohne den Blick für den offenen Mitspielerin zu verlieren. 
Ob die noch junge Californierin bereits in der Lage ist ein semi-proffesionelles, europäisches Team zu führen wird sich zeigen. Auch für Savannah ist der Barmer TV die erste Adresse in Europa. 
 
Die 22 jährige Aufbauspielerin stellte zuletzt an der Emory Universität zahlreiche langzeit Rekorde auf. 
In ihrer letzten Saison brachte sie ihr Team mit durchschnittlich 15 Punkten bei 40,4% Trefferqoute, 5,4 Assits ,3,9 Rebounds und 2,4 Steals immer wieder auf die Siegerstr. 
Sie lernt bereits Deutsch, kann bereits ein paar Zeilen schreiben und will versuchen so schnell wie möglich die neue Sprache anzuwenden. 
 
Savannah Morgan stellt sich kurz selber vor. : 
"I am from California originally. When I'm not playing basketball, I like to travel. Some of my favorites places to travel are tropical islands, such as the Dominican Republic. I am an only child. Back home, I have a dog named Jersey and a cat named Gracie. 
 
One of my main goals with the team is to have a winning record this season. I would love to help bring the team to the playoffs. When I am there, I expect to work hard on the court with the rest of my teammates. I also hope to have great times along the way and make some lifelong friendships with the girls. "
 
Coach Sascha Bornschein ist begeistert von ihr und hofft auf der vermeindlich entscheidensten Position einen Rohdiamanten gefunden zu haben.