In der Adventszeit zu den Engeln

VON FRANZISKA SEIFERT

Am kommenden Sonntag verbringen die GISA LIONS SV Halle ihren Adventsnachmittag zu Gast bei den XCYDE Angels in Nördlingen (08.12.2019, 16.00 Uhr). Erwartungsgemäß wird es dabei weniger um heißen Glühwein und leckere Stolle gehen als vielmehr um schnelle Körbe und saubere Blocks.

Nach dem hart umkämpften Sieg gegen Osnabrück vor zwei Wochen belegen die GISA LIONS den 10. Platz der Tabelle, punktgleich mit den flippo Baskets aus Göttingen. Die Angels sind mit sechs Siegen und vier Niederlagen viertplatziertes Team der 1. DBBL. Dennoch gehen die Löwinnen mit dem unbedingten Ziel zwei weitere Punkte auf ihr Konto zu holen in die Partie. Obwohl wir uns noch in der Hinrunde befinden, ist es nämlich schon das Rückspiel zwischen den beiden Mannschaften. Das vorverlegte Match vom 12. Spieltag konnten die GISA LIONS vor heimischer Kulisse am 31.10.19 denkbar knapp mit 68:66 für sich entscheiden. Jetzt gilt es wieder eine konzentrierte Leistung abzurufen, um in Nördlingen erfolgreich zu sein. Der Schlüssel wird neben einer konstanten Leistung sein, die Topspielerinnen des Gegners Centerin Luisa Geiselsöder (20,4 Punkte/Spiel) und Spielmacherin Leslie Vorpahl (13 Pkt./Spiel) solide zu verteidigen. Dass ein Sieg in Nördlingen eine Mammutaufgabe sein wird, zeigt sich nicht zuletzt in der guten Heimspielbilanz der Angels, die bisher drei vor vier Partien zu Hause für sich entscheiden konnten.

Die Löwinnen haben in den vergangen beiden Wochen hart und intensiv trainiert. Neben der Vorbereitung auf die letzten beiden Spiele des Jahres gab es noch zwei weitere schöne Höhepunkte. Zum einen das traditionelle Sponsorenturnier mit zehn Teams von Unterstützern der GISA LIONS. Zum anderen wurde am vergangenen Donnerstag im Team Thanksgiving gefeiert und sich auf die kommenden Wochen eingestimmt. Am Sonntag sind alle Spielerinnen einsatzfähig und das Team kann gut vorbereitet in die Partie gehen.

Let´s go GISA LIONS!